Lord Felthius greift an #19

Was für schön absurde Minis die vier Genossen aus der Warhammer Universum doch sind. Sehr viele Details und jeder Charakter hat seine eignende Spezialität also auch unterschiedliche Ausrüstung. Bei diesen Set kam die Spraydosen Pre-Shade Grundierung zum Einsatz. Hier zu sehen das hat dann auch etwa so geklappt wie erwartet.

Warhammer 40K Conquest #19 - Preshaded with Rattle Can

Und so sehen sie nach einer Woche fleißigen bemalen aus, die zwei Hellblasters und Inceptor aus #16 habe ich dann auch gleich mit gemacht.

Warhammer 40.000 Conquest Lord Felthius
Mit den Containern im Hintergrund sehen diese sechs Figuren schon fast aus wie ein Scenario

Lord Felthius musste dieses mal mit Pinken Schleim auskommen meine letzten Versuche Warp Green zu kaufen waren vergebens. Und ja die Base hätte man nach dem auftragen der Technical Farbe einmal rundum abwischen können.

Warhammer 40.000 Conquest Lord Felthius

Blightlord Terminator Nummer Eins, mit Dampfaxt und Bolter. Die Hoerner haben mehrere Schichten Contrast Farbe erhalten, nicht ganz so feurig geworden wie bei GW passt aber auch so sehr gut.

Warhammer 40.000 Conquest Blightlord Terminator

Warhammer 40.000 Conquest Blightlord Terminator
Warhammer 40.000 Conquest Blightlord Terminator

Den Chaos zu malen macht immer wieder Spass, solange man die Farbe nur auf die richtige Stelle bringt sieht es schon fast gut aus. Alle Flecken oder Fützen fallen entweder nicht auf oder passen eh ganz gut in das Gesamtbild einer Death Guard.

Warhammer 40.000 Conquest Lord Felthius

Den Pre-Shaded Effekt hab ich wohl größtenteils eliminiert, wie bin ich mir noch nicht sicher, oder mir fällt er nicht sehr auf. Werde das mit anderen Modellen noch einmal ausprobieren. Habe gerade Ausgabe #3 aufgerissen und probiere es mal mit weniger ist mehr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *