Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #66

Die zweite Woche in folge ein besondere Figure in der Tüte würde es doch nur so weiter gehen. Gespart werden kann auch wieder sollte man sich diese Mini so wie so gerade kaufen wollen. Den Ikonenträger der Seuchenmarines zu bemalen wird sicher viel spass machen die Wahl der Technik ist allerdings noch nicht entschieden.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 66 - Ikonenträger der Seuchenmarines - Cover

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #60

Diese Woche im Heft mal wieder etwas von der Chaos Fraktion. Einige der Figuren haben grössere Ähnlichkeit mit den Poxwalker aus #9, haben aber mehr Varianz und sind ein paar mehr. Auch dieser Rahmen stammt aus der Dark Imperium Box womit sein Wert nur geschätzt werden kann und sich um die 10 Euro bewegt. Rechnerisch eine Ersparnis von 0,01 Euro. Wer sich jetzt beschwert sollte noch einmal zurück Blicken auf die bisherigen Ausgaben da sollte genug dabei sein das ihm die Stimmung verbessert.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 60 - Seuchenmarine-Hirten - Cover

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #54

Diese Woche ein sonst recht Teures Charakter Modell, hier kann man bis zu zweiundzwanzig Euro sparen. Typhus der Herr der 1. Seuchenkompanie kommt auf zwei kleinen Gussrahmen daher, das verspricht wieder viele kleine Details an der Figure. Irgend etwas muss ja den Preis von über dreißig Euro im Regulären Handel rechtfertigen.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #50

Diese zehn Chaos Kultisten der Death Guard kommen auf identischen Gussrahmen daher. Damit werden aus diesem 10er Trupp nur fünf unterschiedliche Minis raus kommen. Der Bauspass wird dann aber noch weiter getrübt weil jede Figure aus nur zwei Teilen bestehen. Hat man diesen Schmerz auch überwunden glänzt das Heft mit einer ausführlichen Bemalanleitung. Und gibt schon einen Hinweis warum man sich die Ausgabe #52 kaufen sollte. Mit ihr kommt Astrogranite um die Base Gestaltung voran zu bringen.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 50 - zehn Chaos Kultisten der Death Guard - Cover

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #41 #42 – Setup

Da ist die Seuchenmörserraupe oder auch Plagueburst Crawler auf English. Ein wirklich beeindruckendes Modell. Dank der großen Teil dauert es kaum länger um bau wie ein Land Speeder ist dann aber fast drei mal so gross. Den Moerser, das Schild sowie die Geschütze an der Seite habe ich noch nicht verklebt um sie besser bemalen zu können. Was bin ich froh Death Guard Green in der Spraydose bekommen zu haben damit geht es hoffentlich schneller ein ansehnlichen anstrich zu erhalten.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 41 und 42 - Seuchenmörserraupe - vorne
Continue reading “Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #41 #42 – Setup”

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #34 – Setup

Bei den Death Guards machen die noch nicht bemalten Anführer noch gar nicht so viel her. Viele Details brauchen Farbliche Unterstützung um wirklich heraus zu stechen. Auch hier erwarte ich mit einem Vorschattieren mittels Grundierung gute Ergebnisse zu erzielen.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 34 - Faeulnisgloeckner

Diese Glocke ist so typisch Warhammer 40k einfach übertrieben, aber dafür mögen wir es ja so garne. Die anderen Minis können auch richtig was.

Continue reading “Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #34 – Setup”