Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #47

Weiter geht es mit den Oldskool Modellrahmen, dieser Inhalt war wohl 1998 das erste mal erhältlich. Zumindest steht das auf dem Gusskunststoffrahmen. Auch wenn man ihm sein alter deutlich ansieht passt es doch noch recht gut zu den neuen Primaris Marines. Sicher auch ein Grund warum die Schachtel noch immer im Programm ist. In dieser Conquest Reihe bekommen wir ja eh nur die aelteren Fahrzeute, bis auf das letzte glaube ich. Also passen sie alle sehr gut zusammen.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 47 - Lands Speeder - Cover

Dieses mal ist das DIN A4 Format einfach nicht mehr genug, in der Abo Lieferung war der dritte Rahmen gefaltet und passte wieder ins Paket.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 47 - Lands Speeder - Back

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #46 – Fürst der Infektion

So langsam geht es wieder besser von der Hand, und das Auge für die Gussgrate wird schärfer. Gestern noch in einem Video den Tip abgegriffen das man die störenden Kanten auch mit ein wenig Kleber beseitigen koennen. Heute schon ausprobiert, und es klappt schon recht gut. Zu viel der Kunststoff lösenden Zustanz wirkt bestimmt kontraproduktiv. Der der Grundierung werde ich dann noch einmal genauer hin schauen. So richtig sicher das es dann nicht mehr zu sehen ist, wie jetzt, glaube ich noch nicht ganz.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 46 - Fürst der Infektion
Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 46 - Seuchenmarine 1a

Nun noch die drei weitern Varianten der Seuchenmarines zusammen kleben und ich kann mir was neues feines raussuchen. Die nächsten Wochen werde ich sicher nicht Grundieren können um so wichtiger etwas mehr zu haben wenn es möglich wird.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #46

Ein weiteres achtel aus der Dark Imperium Box, was erst einmal nicht spektakulär klingt. Wird auf den ersten Blick überrascht, zumindest ging es mir so nach dem ich das Cover gesehen hatte.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 46 - Verstärkung für die Death Guard

In diesem Heft bekommt man nicht nur sechs Modelle, zwei von ihnen haben sogar eine recht große Base. Besonderst finde ich die Fliegende Einheit Faulgasdrohne ganz rechts deutlich zu erkennen. Das diese nicht auf den üblichen transparenten Stangen kommt sondern auf den runter hängenden Schläuchen finde ich grandios. Der Rest der Bande macht aber auch einen sehr schicken ersten Eindruck. Sollte ich mich nicht verguckt haben sind es auch alles neue Posen der Minis. Der Boss mit seiner zweit grössten Base, strotzt auch wieder vor Details die herausgearbeitet werden wollen. Sehr schön.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 46 - Verstärkung für die Death Guard - Rueckseite

So, mache mich noch einmal auf den Weg eine weiteres Exemplar zu ergattern.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #45

Wenn ich das richtig verfolgt habe kommt hier der Auftakt von etwas älteren Modellen. Die Scouts wirken vom bemalstyle schon etwas älter. Ihnen folgen dann zwei Klassiker der Fahrzeuge, den Land Speeder und die Bikes. Ganz oben auf der “fertig stellen” Liste kommen sie sicher nicht. Bis auf die Scouts werde ich sie aber sicher zusammen bauen. Den wer soll bei diesen Dudes bitte die Gesichter malen ohne das komplett scheiße aussieht.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 45 - Scouts der Space Marines
Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 45 - Scouts der Space Marines - Rueckseite

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #44

Keine gute Ausgabe wenn es einem nur um den Preis geht. Die beiden Farben kommen auf etwa 7 Euro im Freien Handel. Hat man aber noch keine weiteren Farben gekauft ist hier die Auffrischung für das erste Silber aus Ausgabe #3. Das andere ist die Dry Farbe Necron Compound für ‘Unsterbliches Eisen’ weitere Kombinationen kennt die Webseite nicht. Zum Glück braucht es nur zwei weitere und eine davon ist Leadbelcher, die andre Nuln Oil [in #7]

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 44 - Farben Leadbelcher und Necron Compound

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #43

Zwei wunderschöne Thermischen Plasmaregulatoren mit Platform die Bonus von erhöter Position ermöglichen könnten. Habe die Regel diesbezüglich noch nicht gelesen. Gespart kann dieses mal auch wieder knapp die hälfte. Effektfarben könnten hier eine gute Investition sein um die Gulatoren zum leuchten zu bringen.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 43 - Thermischen Plasmaregulatoren
Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 43 - Thermischen Plasmaregulatoren - Rueckseite

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #42

Teil zwei des Plagueburst Crawler, ab jetzt kann auch geschossen werden. Erfreulich bei dieser Art der Modelle für ihre groesse sind sie schnell zusammen gebaut. Dafür hat man viel länger etwas von ihnen auf dem Maltisch.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 42 - zweiter Teil der Seuchenmörserraupe
Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 42 - zweiter Teil der Seuchenmörserraupe - Rueckseite