Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #43 – Setup

Diese Thermischen Plasmaregulatoren stellen eine etwas andere Herausforderung an das bemalen. Mit einer Airbrush ist das eine simple Technik den Glow Effekt zu erzeugen. Nur mit dem Pinsel wird das schon deutlich anspruchsvoller. Mein Plan bis jetzt ist eine Vorschattierung mit der Grundierung gefolgt von einer Contrast Farbe mit einem Dry Brush Finish. Beim letzten Schritte muss und werde ich dann mal das dosieren der Farben im Pinsel üben.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 43 - Thermischen Plasmaregulatoren - hinten oben
Continue reading “Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #43 – Setup”

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #37 – Setup

Hier kommt unser zweiter und letzter Teil der Ryza Ruinen, die leider exakt genauso daher kommen wie die ersten. Für meine Deko Zwecke muss ich mir da also etwas einfallen lassen. Zum Spielen hat es natürlich den Vorteil nicht unausgewogen zu sein, jeder hat damit die selben Bedingungen oder Chancen. Bin schon gespannt was Runelord Brass aus den Ruinen raus holt.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 37 - Ruinen von Ryza - unten vorn
Continue reading “Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #37 – Setup”

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #33 – Setup

Ist der Gussrahmen Braun so kann es sich nur um Gelände Teile handeln. Heute passend zu einer Postapokalypsen Stadt ein paar Röhren. Um mir die Arbeit beim bemalen zu erleichtern habe ich mal 20 Euro in eine Metallic Grundierung investiert. Mit dieser als Untergrund sollten ein Wash – Drybrush – Highlight Kombination schon ausreichen.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 33 - Schraeg

So ist zumindest der Plan, wenn das Wetter wieder stabiler ist werde ich es ausprobieren und berichten.

Continue reading “Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #33 – Setup”

Die siebte Lieferung von Warhammer 40K Conquest war da

In ihr findet man die Ausgaben #32 bis #37. Eine wirklich gute Serie von Heften wie ich finde. Das beginnt schon mit dem Primaris Apothecary [32] an, über die Death Guard [34] aus der dark Imperium Box bis zum Primaris Chaplain [35]. Da verkraftet man die drei Fraben [Macragge Blue, Steel Legion Drab, Athonian Camoshade] ohne Probleme. Ihr Einzelpreis im Fachhandel wird sogar am Kiosk unterboten, was bei den Töpfen selten vor kommt. Aber wir haben ja noch zwei die es auch in sich haben. Schwer wie immer kommt ein paar Thermic Plasma Conduits [33] gefolgt von dem zweiten Teil der STC Ryza-Pattern Ruins [37]. Und Runden das ganze ab.

Lieferung Nummer sieben - Warhammer Conquest Sammlung

Der Primaris Apothecary steht schon zusammen gebaut, aber noch nicht Grundiert, mahnend in Sichtweite. Wird somit eines der ersten Minis sein die Sprühfarbe bekommen werden. Zum Glück habe ich einen mehr ergattern können und kann an ihm das Vorschattieren wieder üben.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #37

Weitere Ruinen von Ryza und einer Himmelsschild-Landeplattform. Damit legt dieses Heft wieder reichlich Gewicht auf die Waage den man möchte es beim spielen nicht leicht umwerfen. Das macht schon sehr viel Sinn und damit ist das Gelaende bei mir immer sehr beliebt.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 37 - Ruinen von Ryza und einer Himmelsschild-Landeplattform

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #33

Wie versprochen geht es weiter mit den Heften und ihren Covern. Viel zeigen aus dem Inhalt kann ich leider noch nicht da sie noch nicht einmal zusammen gebaut sind.

Neues Gelände für die Spielplatte, hier bekommt man ein paar Röhren.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 33 - Geländestücken

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #30

Diese Gelände und Gebäudeteile von GW sind schon was sehr massives. Bin immer wieder verwundert wie dick der Kunststoff sein kann, und damit auch ein ordentliches Gewicht auf den Tisch bringt. Was natürlich auch Sinn ergibt den nicht bei jeder kleinen Berührung oder einer starken Luftbewegung sollen diese ja nicht über das Spielfeld fliegen.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 30 - Geländeset der Ryza-Ruinen

Viel mehr als eine Grundierung haben diese Teile noch nicht gesehen und sind sogar schon in die Vitrines des Schames gewandert. Bis zum Apothecarius in #32 muss das aber wieder weiter gehen mit dem bemalen von Minis.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 30 - Geländeteile des Ryza-Ruinen
Continue reading “Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #30”

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe #23

Kaum ist man im Urlaub kommt man zu gar nichts mehr, und leider war der Zeitschrifthandel im Urlaubsort nicht gut genug sortiert um ein Heft kaufen zu können. Dafür hatte mein Kiosk gleich zwei Ausgaben für mich, habe ihm gesagt das es die nächsten zwei Wochen dann auch immer zwei sein dürfen. Die Geländeteile haben noch nicht mal ein Cutter gesehen, werden aber als nächstes unter das Messer kommen.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 23 - Geländestücken

Die zwei Rahmen tragen ganz schoen auf, bin sehr gespannt was dabei am Ende in 3D raus kommt.

Warhammer 40.000 Conquest Ausgabe 22 - nur Gussrahmen